Einzelsitzung

Was erwartet Dich in einer Einzelsitzung mit mir? Zunächst kann ich Dich beruhigen: Wir werden nichts tun, was für Dich nicht stimmig ist. Ich bitte Dich daher auch, mir sofort rückzumelden, wenn Du Dich unwohl fühlst oder etwas nicht passt.

Da ich intuitiv arbeite und jeder Mensch, der zu mir kommt, anders ist, gibt es keinen festgelegten Ablauf. Häufig beginnen wir mit einem Gespräch – Du erzählst mir, welche Themen Dich zur Zeit bewegen bzw. "wo der Schuh drückt" – und oft bleibt es auch dabei, d.h. die gewünschte Verbindung wird allein mithilfe von Worten hergestellt – zumeist getragen von der sogenannten Gewaltfreien Kommunikation (oder, wie ich viel passender finde: Sprache der Wertschätzung und des Mitgefühls). Als sehr hilfreich haben sich auch geführte Meditationen gezeigt.

Je nach Interesse, Offenheit und Sitzungsverlauf  kann ich auch mehr oder weniger von anderen "Arbeitstechniken" einfließen lassen. Es kann daher auch vorkommen, dass ich über meine Hände in deinem Körper Energie spüre, sie aus ihm ableite oder ihm zuführe. Das geschieht meist ohne Berührung und wenn, dann nur, wenn Du damit einverstanden bist. Ebenso kann es sein, dass ich Dich einlade und anleite, bestimmt Körperübungen oder Gedankenreisen zu machen. Dabei unterstütze ich Dich, indem ich den Raum halte und Dir damit den Energiefluss erleichtere.
(Siehe dazu auch: Was tue ich)

In jedem Fall lasse ich mich durch meine Intuition leiten. Worte, Bilder oder auch Ideen, was genau als nächstes getan werden kann, tauchen in mir auf und wir arbeiten damit weiter.

Eine Sitzung kann sehr kurz sein (halbe Stunde) oder auch recht lange dauern (zwei Stunden). Bitte nimm Dir daher ausreichend Zeit; besonders das erste Zusammentreffen braucht erfahrungsgemäß etwas länger, da üblicherweise viel gesprochen wird.

 

________________________ Angebote >>>

________________________ Themen >>>

________________________ Paar-Sitzung >>>

________________________ Gruppen >>>

________________________ Preise >>>

  • Drucken