Wenn ich mich selbst lieben kann

Wenn ich mich selbst lieben kann –
wertschätzen und annehmen, wie ich bin –
dann wächst eine Kraft aus meiner Mitte
und ich verbinde mich mit Erde und Himmel.

Dann kann ich auch ausgelassen sein
– bis zur Erschöpfung –
und vielleicht hole ich mir dabei auch eine kleine Schramme.

Und wenn ich dann erschöpft und glücklich daliege
und das Leben tief einatme
dann kann ich sogar den Schmerz genießen –
und meine Lebendigkeit.

Und wenn ich mich dann aufmache
und anderen Menschen begegne
und sie in ihrer Tiefe und Schönheit berühren kann,
dann ist wieder ein kleiner Schritt getan
und die Welt kann wieder ein Stück heil werden.

 

©  Iris / Heilpflanze, 15.4.2012

  • Drucken