21. Juni. Sommersonnwende. Welt-Frieden- und -Gebetstag.

Wir sind gebeten, für Mutter Erde zu beten.
Zu beten für ihre Heilung.
Zu beten für die Schließung des Bohrlochs.

Eine Idee ist, sich mit dem Erdöl zu verbinden.
Es zu bitten, Druck nachzulassen und sich zurückzuziehen.


Ich verbinde mich mit dem Erdöl.
Es ist alt, Millionen von Jahren alt.
Eine ehrwürdige, weise Substanz.
Kraftvoll – die reine Energie.
Heilwirksam – und gleichzeitig todbringend.

Das Erdöl will sich nicht zurückziehen.
Es hat eine Botschaft zu überbringen.
Es ist die Botschaft: Heilwirksam – oder todbringend.

 

©  Iris / Heilpflanze, 12.6.2010

  • Drucken